Herausgeber: Antje Mayer, Rita Vitorelli
Konzept & Idee: REDAKTIONSBUERO OST & Rita Vitorelli 
Redaktion: REDAKTIONSBUERO OST
Marketing & Advertising:
Susanne Hoffmann-Ostenhof
Autoren: Heinrich Deisl, Silvija Dervišefendić, Matthias Dusini, Maria Farcas, Susanne Firzinger, Visar Geci, Herwig Höller, Manuela Hötzl, József Készman, Asja Mandic, Antje Mayer, Lýdia Pribišová, Marko Rajkovic, Mimi Fronczak Rogers, Katarína Slaninová, Tina Smeker, Maria Vassileva, Rita Vitorelli, Raluca Voinea
Erscheinungsjahr: 2009

spike Art Guide East. A Briefing on Contemporary Art and Culture in Central and Eastern Europe, Volume 1, spike, Vienna 2009
ISBN 978-3-200-01499-2

Paperback, English
336 pages with numerous illustrations
€ 25/$ 34/£ 23/CHF 39

Zu bestellen bei:
Amazon

  • 1/8
  • 2/8
  • 3/8
  • 4/8
  • 5/8
  • 6/8
  • 7/8
  • 8/8

spike Art Guide East

A Briefing on Contemporary Art and Culture in Central and Eastern Europe

Wir wollten, dass es endlich mehr Ost-Insider auf dieser Welt gibt. Deswegen brachten wir im Jahr 2009 ein Buch heraus. Das war 20 Jahre nach Fall des Eisernen Vorhangs; für uns Zeit für eine Momentaufnahme, Zeit für einen Kulturreiseführer, ein Nachschlagewerk und praktisches „Benutzerhandbuch“ über die aktuellen Kunst- und Kulturszenen in Zentral- und Osteuropa. Zeit für das REDAKTIONSBUERO OST, eine Art Resümee zu ziehen, was wir in den Jahren davor auf unseren zahlreichen Recherchereisen erlebt und kennengelernt hatten.

Wir fragten unsere Kollegen, Freunde, Experten und Bekannten vor Ort. Die gaben uns Tipps und Ideen: die besten Plätze für zeitgenössische Kunst, Essen, Party und Schlafen in zehn Städten, die man in keinem der gängigen Touristenführer findet: Belgrad, Bratislava, Budapest, Bukarest, Ljubljana, Prag, Sarajewo, Sofia, Wien und Zagreb. Das Szenewissen von Künstlern, Kuratoren, Galeristen, Kritikern und Kreativen vor Ort. Jede Stadt aus dem Blick ihrer Insider: die interessanteste Kunst, die richtigen Lokale, die besonderen Orte, die passendsten Hotels. Handlich, flexibel, übersichtlich – schön.